Mrz 20 2010

Profilbild von mt

Softwarerückruf bei Canon

Abgelegt 01:28 unter Kameras

Die vor ein paar Tagen von Canon veröffentlichte Firmware der Version 2.0.3 für die Canon EOS 5D Mark II enthält schwerwiegende Fehler und wurde deshalb von Canon zurück gezogen.

Die genannte Version stand von Anfang an unter keinem guten Stern. Monatelang wurde die Veröffentlichung trotz mehrfacher Ankündigungen immer wieder verschoben. Die Firmware sollte die Videofunktion interessanter machen und folgende neue Funktionen bieten:

  • Bildwiederholraten von 24, 25 und 30 Bilder/Sekunde
  • Blenden- und Zeitautomatik für Videobelichtung
  • Live-Histogramm bei manuell belichteten Videoaufnahmen
  • Mikrofoneingangslevel in 64 Stufen einstellbar
  • Audiosamplingfrequenz von 48 kHz (bisher 44,1 kHz)

Benutzern, welche die Version 2.0.3 bereits installiert haben, sollten dringend ein Update auf die heute bereitgestellte, korrigierte Version 2.0.4 der Firmware erwägen. Alternativ soll sich das Problem vermeiden lassen, in dem die Audio Option in jedem Fall auf der „Auto“-Einstellung belassen wird. Andernfalls könnte sich die Kamera unvermittelt in den Energiesparmodus versetzen, oder nach dem Ausschalten überhaupt keine Tonaufnahmen mehr erlauben.

Die korrigierte Version 2.0.4 für die Canon EOS 5D Mark II kann unter folgendem Link, direkt vom Hersteller bezogen werden. Sie bietet ebenfalls die oben genannten, neuen Funktionen der 2.0.3.

Keine Kommentare

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben